Öl ist nicht gleich Öl! Selbst zwei Olivenöle, die nebeneinander im Supermarkt verkauft werden und gleich aussehen, können manchmal unterschiedlicher nicht schmecken. Es gab in der Vergangenheit einige Skandale mit Speiseölen, daher ist es uns sehr wichtig qualitativ hochwertiges Öl anzubieten.
Bis wir die perfekten Partner für unser Rapsöl und Olivenöl gefunden hatten, mussten wir unzählige Öle unter die Lupe nehmen. Warum wir das gemacht haben? Wir wollen dich mit unserem Öl nicht nur zufriedenstellen, wir wollen dich begeistern!

Jetzt haben wir ein Öl, das unserer Meinung nach perfekt ist. Jede unserer Zutaten und alle Öle beziehen wir in bester Bioqualität, damit wir dir ein hochwertiges und leckeres Öl nach deinen Vorstellungen zusammenstellen können. Am Anfang wollten wir nur mit Olivenöl bei Myolio starten. Nachdem wir uns etwas mehr mit Rapsöl beschäftigt haben, waren wir uns einig, dass das „Olivenöl des Nordes“ nicht bei MYOLIO fehlen darf.

Olivenöl ist nicht so hitzebeständig wie Rapsöl, daher ist ein gutes Rapsöl zum Braten meist besser geeignet. Natürlich gehört zu Gerichten wie Spaghetti Aglio ein gutes Olivenöl – am besten mit Knoblauch und Chili. Hier solltest du nur aufpassen, dass es dir nicht in der Pfanne verbrennt.

Für einen Salat bevorzugen die meisten unter uns ein leckeres Olivenöl, hier ist die Hitzebeständigkeit unwichtig und auch wir von MYOLIO würden dazu raten, Salate mit Olivenöl zu verfeinern.

Grundsätzlich sind beide Öle gesund, die wenigsten wissen allerdings, dass Rapsöl mehr gesunde Fette als Olivenöl hat. Bei Olivenöl gibt es fast 10% mehr gesättigte Fettsäuren, dadurch hat Rapsöl mehr Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren. Wir empfehlen beide Öle – es ist natürlich immer eine Frage des Geschmacks. Bei weiteren Fragen zu Speiseölen kannst du uns gerne eine Email schicken, wir versuchen jede deiner Frage zu beantworten.

Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 40€. Ausblenden